Liebe Patientin, lieber Patient,

zunächst: Insgesamt läuft unser Praxisbetrieb mit den nötigen Sicherheitsvorkehrungen weitgehend normal. Wir betreiben einen hohen Hygieneaufwand, um Ihre und unsere Sicherheit zu gewährleisten. Wir tun das sehr routiniert und erfahren – strenge Hygiene gehört zum unbedingten Alltag in einer Zahnarztpraxis. Im Normalfall können Sie bedenkenlos zum Zahnarzt kommen.

An dieser Stelle aber noch einmal der oft gehörte Hinweis bzw. unsere Bitte: Sollten bei Ihnen Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen oder Fieber auftreten oder wenn Sie befürchten, sich mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) angesteckt zu haben, dann melden Sie sich unbedingt telefonisch bei uns, bevor Sie in die Praxis kommen.

Auf diese Weise schützen Sie nicht nur sich, sondern uns alle. Im persönlichen Telefonat klären wir dann die weiteren Schritte. Gegebenenfalls erhalten Sie auch einen Hinweis auf eine für Ihre Region zuständige Stelle für die weitere Abklärung bzw. einen Test.

Wir tun alles dafür, dass Sie und wir alle gesund bleiben.

Ihr Praxisteam der Zahnarztpraxis Dr. Wißmeier

Mehr Informationen: www.116117.de